Spielerisch Lernen mit Virtual Reality

Spielerisch Lernen mit Virtual Reality
28 August 2018 rbe-regaleshop

Sie hören manchmal, dass jede Fähigkeit mit tausend Stunden Übung erlernt werden kann. Lernen, eine Gitarre zu spielen oder eine Operation am Gehirn durchzuführen. Neben Spielzeit natürlich viele andere Faktoren in den Lernprozess eingebunden. Jede Form von Bildung hängt von den richtigen Lernmitteln ab. Ein Lehrbuch enthält falsche Informationen sind keine gute Lehrmittel, kann ein guter Dokumentarfilm sehr lehrreich sein. In der Vergangenheit „spielerisch“ Lernen oft in einem negativen Licht gebracht, das Lernen nicht Spaß sein könnte. Diese Idee ist völlig veraltet, werden die Menschen mit interessanten Informationen zu erregen Wissen aufgezeichnet werden. Virtual Reality kann die Zukunft des spielerischen Lernens ankündigen. Bilder, Klänge und Erfahrungen zusammenarbeiten, um Wissen zu vermitteln und die Qualität des Lernens zu verbessern.

Die Unterschiede zwischen VR und AR für Bildungszwecke

Virtual Reality ist eine vollständig virtuelle Umgebung, dass der Benutzer vollständig von der Außenwelt geschlossen. Sie können sich umsehen, oft kann man Objekte mit einem Controller bewegen und manipulieren. Solange du in der virtuellen Welt bist, existiert die Realität nicht mehr. Zumindest bis Sie laufen in einen Couchtisch, oder stehen auf den Schwanz der Katze. Augmented Reality funktioniert auf eine ganz andere Art und Weise angebracht, eine Schicht des Bildes platziert wird.

Google Glass war das erste Produkt, das als AR Brille im Rampenlicht kam zu sein. Aufgrund von Datenschutzkritik wurde dieses Produkt schnell von Google entfernt. In der Industrie ist diese Art von “Smart Glasses” ein Erfolg. Firmen wie ODG zu Augmented-Reality-Brille zu entwickeln, die als Werkzeug wie interaktiv Tutorials dienen. Mit einer AR-Brille können Sie freihändig arbeiten und Informationen auf Befehl abrufen.

Neben Augmented Reality Mixed Reality boomt. Dies ist nicht nur eine Projektion der Wirklichkeit, so scheint es, wirklich einen Teil der Realität. Wir berücksichtigen Tiefe, Distanz und Maßstab. Microsoft Hololens, Meta-Headset und die Magie Leap Technologie funktioniert auf Basis von Mixed Reality entweder MR.

Eine pädagogische Virtual Reality App wird für immer mehr Organisationen greifbar. Die Kosten sinken rapide, die Qualität der Apps wird besser. Mit den richtigen Tools und Kenntnisse ein VR Anwendungspotenzial zu machen für die Erhöhung Publikum zu entwickeln.

Verschiedene Zielgruppen für Bildung und Unterhaltung

Es scheint eine Unterscheidung zwischen Verbraucher und Beruf zu geben. Während VR-Technologie nicht neu für industrielle Anwendungen, hat es viel leichter zugänglich sowohl für den professionellen Einsatz und für Einzelpersonen werden. Die Notwendigkeit und Verwendung ist anders. Wenn Profis die besten Grafiken von untergeordneter Bedeutung sind, sollten die Kopfhörer robust, modular vorzugsweise für eine einfache Erweiterung und Reparatur. HTC, der Hersteller des beliebten Verbraucher VR-Headset HTC Vive, wird auf zwei Märkte konzentrieren. Microsoft scheint immer mehr in Richtung professioneller Anwendungen mit Hololens zu verschieben, sowie die neu Google Glass.

Medizinische VR-Anwendungen

Für die Medizinbranche hat sich das neue Interesse an Virtual Reality als äußerst erfolgreich erwiesen, da immer mehr medizinische Einrichtungen VR für die medizinische Ausbildung nutzen. Die Zeit eines Frosches im Klassenzimmer zu zerlegen scheint Vergangenheit zu sein, jetzt kann ein Medizinstudent detaillierte Modelle von Menschen studieren und Organe aus jedem Blickwinkel betrachten und manipulieren. Obwohl diese Art der Ausbildung nicht geeignet ist, motorische Fähigkeiten zu trainieren, bietet sie doch eine Menge Einblick in den menschlichen Körper.

https://youtu.be/n7ALZkPoTYQ

Neben dem Studium von 3D-Modellen gibt es bereits mehrere 360-Grad-Videos von einem Chirurgen mit einer Kamera auf dem Kopf oder einer 360-Grad-Kamera im Operationssaal. Es ist normal für eine medizinische Studie, die die Schüler sehen können, diese Art von Videoclips bietet eine einzigartige First-Person-Perspektive in einer Operation.

Motorische Fähigkeiten

Wir haben bereits darauf hingewiesen, dass VR-Anwendungen im medizinischen Bereich nicht geeignet sind, motorische Fähigkeiten auszuüben. In der technischen Industrie setzen sie diese Entwicklungen bereits fort. Ein spezieller VR-Simulator wurde entwickelt, mit dem der Auszubildende virtuell mit realen Schweißgeräten schweißen kann. Die Hardware ist mit einem VR-Headset verbunden, durch Software sieht und spürt der Schüler jede Aktion. Der Vorteil dieser Art von Training ist die Möglichkeit, jede Situation unter exakt gleichen Bedingungen zu wiederholen oder anzupassen.

Ein Gabelstapler fährt hinter dem Schreibtisch

Ein Gabelstapler ist eine sehr komplizierte Maschine, das Training mit dieser Art von Ausrüstung ist teuer und zeitaufwendig. Mit einer Desktop-Simulation kann jedes Szenario in VR ausgeführt werden. Das spart nicht nur Zeit und Kosten während des Lernprozesses, Fehler bei Bauarbeiten werden verhindert, was enorme Kosten spart.

Sie können lernen, sich zu bewerben

Viele talentierte Studenten und Berufstätige haben Schwierigkeiten, einen Job zu bekommen, weil sie sich während des Vorstellungsgesprächs nicht korrekt präsentieren. Die University of Michigan hat ein VR-Training für Menschen mit Behinderungen entwickelt. In diesem Programm werden verschiedene Szenarien angeboten, damit sich der Bewerber besser auf eine reale Bewerbung vorbereiten kann. Dies führt dazu, dass Personen, die vom Arbeitsmarkt entfernt sind, eher eine Arbeitsstelle finden.

Bessere räumliche Einsicht für Schiedsrichter

Anhänger entlang der Linie geben oft ungeschmückte Kommentare über die Aktionen eines Schiedsrichters. Mit Virtual-Reality-Training kann das schon in der Vergangenheit sein, VR ist ein effektives Werkzeug, um den Referenten ein besseres Gefühl der Tiefenwahrnehmung zu vermitteln. VR-Headsets zeigen im Gegensatz zu normalen Fernsehbildschirmen ein stereoskopisches Bild mit großer Tiefe. Mit VR-Headsets können bestimmte Spielsituationen immer wieder wiederholt werden, sodass die Schiedsrichter einen besseren Einblick in die verschiedenen Szenarien erhalten.

Sex-Unterricht in VR

Wenn die Sexindustrie eine neue Technologie umfasst, wissen Sie, dass es ein Erfolg wird. Wenn diese Theorie stimmt, wird VR ein großer Erfolg sein, denn immer mehr Porno-Produktionsfirmen machen Panorama-Sex-Filme, für den Einsatz mit einem VR-Headset oder Smartphone mit VR-Halter. Es gibt sogar einen speziellen Gummikopf, auf den sich das Talent buchstäblich konzentrieren kann. Darüber hinaus hat der Porno-Distributor Badoink ein virtuelles Sexologie-Lehrprogramm entwickelt, mit dem Sie im Bett besser arbeiten können.

Ein Museumsbesuch ist eine Aufgabe

Wenn du eine Mumie im Museum siehst, würdest du gerne in den Wind sehen. Lumin hat eine auf Android basierende Methode in Kombination mit einem Lenovo Phab 2 Pro entwickelt, die dies ermöglicht. Dieses “Phablet” unterstützt Tango, das Mixed-Reality-System, das sowohl Tiefe als auch Bewegung erfasst. Lumin wird auch “Pokémon GO for the museum” genannt, in der Praxis ist diese Technologie viel eindrucksvoller und auch sehr lehrreich.

Sharing is Caring

Ob Ihr Arzt Oz, der Fernseharzt aus dem Oprah Winfrey Stall, blindlings vertrauen muss, ist umstritten. Er sieht Möglichkeiten in der virtuellen Realität und arbeitet daher mit Shareparce zusammen, einem Unternehmen, das auf der Grundlage von Virtual Reality tätig ist. Ein anderer bekannter Scharlatan-Spezialist Deepak Chopra hat bereits ein VR-Programm entwickelt, um in der virtuellen Realität zu meditieren.

Zusätzlich zu diesen kommerziellen Projekten gibt es viele Organisationen, die Therapie durch Virtual Reality anbieten. Demenzpatienten scheinen stark von VR-spezifischen Erfahrungen zu profitieren, Virtual Reality hilft bei Schmerzlinderung und Rehabilitation. Auch bei Phantomschmerz bei amputierten Patienten zeigt die VR-Therapie sehr gute Ergebnisse.

Sei jemand anderes in VR

Die Forschung hat gezeigt, dass die VR-Therapie bestimmte Teile des menschlichen Gehirns anspricht. Diese Information kann zum Erstellen von Lehrprogrammen verwendet werden. Es gibt bereits Projekte, bei denen Empathie dadurch stimuliert wird, dass Menschen in die Haut eines anderen platziert werden. Unterrichte eine weiße Person selbst in den Schuhen einer schwarzen Person setzt die Folgen von Rassismus aus erster Hand zu erfahren, gibt es ein VR-Projekt, bei dem ein Transgender dieser Transformation Herausforderungen aussetzt, es zeigt auch, dass die Menschen der praktisch einen Baum fällte, um weniger Toilettenpapier zu benutzen.

Eine Bildungs-Virtual-Reality-App kann teuer sein, aber es gibt erschwingliche Möglichkeiten basierend auf 360-Grad-Fotografie und Videoproduktion. Es gibt immer mehr Tools, um erschwingliche VR-Apps zu erstellen.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*